>

Neu im Sortiment

Ferplast Ersatzschale M 90 Transportschaden
73,45 Euro
Chipsi extra XXL Buchenholzgranulat Inhalt 15 kg
14,95 Euro
Chipsi extra medium Buchenholzgranulat Inhalt 15 kg
14,95 Euro
Rosis Vogelsand weiss 25 kg
6,50 Euro
Vogelsand fein 2,5 kg
1,50 Euro
Papageiensand extra grob 2,5 kg
1,95 Euro
Papageiensand extra grob 5 kg
2,95 Euro
Rosis Papageiensand extra grob 25kg
9,95 Euro
www.vogeldoktor.de

Kommentare ansehen

Name:Berta Grundlage
Datum:09.04.2013
Kommentar:Ich gehe mit meinen Vögeln nicht mehr in die taubenklinik. Zwar sind die Preise erschwinglich und die Behandlung der Tiere führte auch zum Erfolg, allerdings wurde ich zu Letzt sehr vorwurfsvoll von den beiden Tierärzten behandelt als bei einer kontrolluntersuchung keine Besserung eingetreten war. Als ich dann an diesem Tag zwei fragen zum verhalten der Vögel nicht beantworten konnte wurde ich vom Gespräch der Tierärzte ausgeschlossen und meine fragen bzw. Anmerkungen wurden ignoriert. Ich fühlte mich sehr unwohl und bin seitdem nicht mehr dort gewesen. Ich muss mir keine Vorwürfe von jemandem machen lassen, der am gleichen Tag meinen vogel(graupapagei) vor das Fenster des Behandlungszimmers fliegen lässt und dann noch nichtmals schaut obe dem Vogel was passiert so tut als sei nichts gewesen!!
Das scheint ja mehrfach vorzukommen wenn man sich die Bemerkungen anderer durchliest

Name:Rolf
Datum:11.02.2013
Kommentar:Ich habe bisher immer beste Erfahrungen gemacht. Bei einem meiner Agaporniden wurde PBFD-Verdacht diagnostiziert und im Labor bestätigt. Ein weiterer Test mit Aras führte fälschlicherweise zu einem positiven Ergebnis. Auf meine Bitte hin wurden Blutproben entnommen und in einem - auf PBFD spezialisierten - Forschungslabor in den USA untersuchen lassen.
Da ich mich von meinen Agaporniden trennen musste, wurde diese von der Taubenklinik sofort in eine Isolierstation gebracht und weiter vermittelt.

Name:Michael Blahout
Datum:13.07.2011
Kommentar:Taubenklinik in Essen für mich immer die beste Wahl.
Nettes Team, kompetente Beratung und Umgang mit den Tieren.
Auch für einen Laien verständliche Erklärungen.
Meine persönliche Empfehlung immer in die Taubenklinik Essen.

Name:Tina Einbrodt
Datum:24.10.2009
Kommentar:Ich fahre seit Jahren in die Taubenklinik und war schon mit sehr sehr vielen unterschiedlichen Fällen dort. Ich wurde immer sehr kompetent und freundlich beraten. Dr. Kamphausen nebst seiner Crew besitz mein vollstes Vertrauen!!!!!

Name:Steffi
Datum:20.10.2009
Kommentar:Bisher war ich mit der Taubenklinik also dem Dr. Kamphausen sehr zufrieden,
bisher gab es keine Fehldiagnose bei meinen Vögeln.
die Taubenklinik ist super ausgestattet und die Preise kaum zu toppen.
Schnelle kompetente Hilfe sowie Auskunft am Telefon !

Name:Steffkes
Datum:12.09.2009
Kommentar:Ich bin immer mit sehr vielen verschiedenen Sittichen beim Herrn Doctor gewesen und war bis auf einigen Kleinigkeiten auch meist zufrieden, bis ich Zwei sehr unschöne Dinge erleben musste.

Vorweg; der Arzt ist wirklich unglaublich nett und die Preise unschlagbar.
Aber leider sehr ungeschickt im Umgang mit Sittichen. Bei jedem Besuch haben mindestens 2 meiner vorgestellten Sittiche durch den Kloakenabstrich geblutet. Mehrfach sind Vögel im Behandlungszimmer entwischt und zum Teil böse gegen die Fensterscheibe gekracht. Groß angeguckt wurden solche Vögel aber nicht mehr, sondern schnell in den Transportkäfig gepackt.
Für Untersuchungen auf Bakterien oder Pilze musste man den Arzt immer förmlich drängen, standart ist nur Wiegen, abtasten und ein Kloakenabstrich.

Dennoch habe ich lange Zeit über diese Kleinigkeiten hinweg gesehen.
Bis ich eines Tages mit einem völlig erschöpften Sittich in die Sprechstunde kam. Der Doctor hat den Vogel lediglich einmal in die Hand genommen, gewogen und für Gesund erklärt, ehe er wenige Stunden danach gestorben ist.
Eine weitere Henne reichte ich persönlich bei der Taubenklinik zur Obduktion ein. Nachdem mir nach ewigem Warten und Telefonaten erklärt wurde, dass die Henne gar nicht im Computer eingetragen war, wurde der Bericht plötzlich doch gefunden. Ich wurde allerdings erst nach Symptomen am Telefon befragt (es gab keine), ehe man mir eine sogar für Laien völlig unglaubwürde Diagnose stellte.
Selbst das höfflichste Nachfragen wurde direkt geblockt und abgewimmelt.
Die Rechnung kam allerdings promt und erfreulicherweise doch noch mit einem Obduktionsbericht. Leider mit falsch notierter Ringnummer der Henne und datiert einen Tag nach dem Telefonat.

Name:Annette Dau
Datum:05.07.2009
Kommentar:Bisher habe ich viele wirklich kranke, nicht mehr gewollte, vom Menschen kaputt gemachte, Papageien in der Taubenklinik vorgestellt. Ich kann nur sagen:
Prima Behandlung, Kompetenz und Herz!
Danke an Dr.Kamphausen+ Team

Name: C. Richter
Datum:16.05.2009
Kommentar:Bin entsetzt über die "joviale Lässigkeit" des Arztes. Leider konnte der mir auf meine Fragen keine Antworten geben, jedenfalls hat er schön "drum herum" geredet. Bei einem Kotabstrich hat er meinen Sittich an der Kloake verletzt, Vogel hat geblutet. Beim Zweiten vorgezeigten Vogel hat er gefragt ob "das alles ist was ich an Fragen hätte". Auf mich wirkte das unkompetent, kann die Klinik nicht weiterempfehlen. Gut, das es meinen Vögeln mittlerweile wieder besser geht, trotz der Untersuchung.

Name:Angie
Datum:05.05.2009
Kommentar:Bin der selben meinung nich Vk.
Haben meinem welli eine sprizte in dem bauch raum geben und ein gefäss oder so verletzt welli grausam verblutet.
Bitte löscht ihn von der liste nich das diese schiksal noch mehr wellis passiert.

Name:Geli
Datum:23.04.2009
Kommentar:Mein Welli, der am 10.02. in der Taubenklinik einen Bürzeldrüsentumor weg operiert bekam ist nach wie vor topfit. Bis jetzt ist auch nichts nachgewachsen. Würde meine Vögel jederzeit wieder dort behandeln lassen.

Name:gia
Datum:22.04.2009
Kommentar:Wir können die Klinik ebenfalls NICHT empfehlen. Anfangs wirkte alles sehr zuverlässig, kein Problem meinte der Arzt, eine ganz einfache, gut abgesetze Federbalgzyste. Die Narkose wäre noch das gefährlichste. Könnte er "mal eben schnell zwischenschieben". 20 Minuten später hatten wir unseren schon wachen Welli wieder. Einen Tag später ist er gestorben. Da scheint ja bei der ganz einfachen Operation was ordentlich schief gegangen zu sein. Wir gehen nicht wieder hin!

Name:Geli
Datum:10.02.2009
Kommentar:Habe heute meinen Welli in der Taubenklinik wegen eines Bürzeldrüsentumors operieren lassen. Vogel hat es super überstanden. Bin total begeistert.

Name:Tina Einbrodt
Datum:22.01.2009
Kommentar:Ich fahre immer in die Taubenklinik und das schon seit Jahren.Uns wurde dort immer bestens geholfen, wir wurden gut beraten, immer nett, freundlich , kompetent und in aller Ruhe, trotz bestimmt manchmal vielen Fragen.
Ich fühle mich mit meinen Nymphies und Wellis dort sehr gut aufgehoben

Name:Tanja
Datum:19.11.2008
Kommentar:Ich war heute zum ersten Mal dort, weil 2 Tierärzte in meiner Umgebung keinen Rat mehr wussten.
Hier wurde mein Sittich völlig umgekrempelt, Abstriche (was sich die übrigen TA nicht trauten) Röntgen.
Ob es hilft weiß ich noch nicht, aber im Vergleich zu den übrigen TA, wo er teilweise noch nicht einmal aus der Transportbox geholt wurde, fühlte ich mich hier wesentlich besser aufgehoben.
Die Kosten fand ich völlig okay für die Leistung. Jetzt noch Daumen drücken, ob es auch hilft.

Name:m.k.
Datum:07.11.2008
Kommentar:Ich war heute, am 07.11.08 mit meinem Joe (Welli) in der Taubenklinik und bin wie gewohnt super freundlich und kompetent aufgenommen worden. Obwohl Dr. Kamphausen wie auch seine Mitarbeiter unter grossem Stress standen, weil Sie zu einem arbeitsreichen Wocheende mussten und die Klinik gar nicht auf hatte, wurde Joe trotzdem freundlich und ausführlich behandelt. War jetzt schon viele Male dort und würde immer wieder hin fahren. Die Preise sind super günstig.

Name:Irmgard
Datum:22.10.2008
Kommentar:ich war heute zum ersten mal in essen in der taubenklinik und das sofort mit drei graupapageien. ich kann diese klinik nur weiter empfehlen. der umgang mit den tieren war kompetent sowie die beratung und behandlung, dr. kamphausen erklärte mir die röntgenbilder meiner tiere ganz genau und eerklärte mir sehr verständlich auf welche weise die medikamente wirken werden. das personal ist zuvorkommen und sehr freundlich.
danke an die klinik für den lieben umgang mit meinen tieren.

Name:Heike Hertger
Datum:14.10.2008
Kommentar:äußerst empfehlenswert!! Ich habe Schwäne, mit denen ich im Falle der Erkrankung ausschließlich in die Taubenklinik gehe. Man fühlt sich freundlich und kompetent beraten und dies auch in schwierigen Fällen. Sogar komplizierte Operationen (z.B. Knochenbrüche) werden bestens ausgeführt. Ein ganz dickes Lob auch an das freundliche Personal.

Name:Jessica - Fantasygil
Datum:03.07.2008
Kommentar:Leider kann ich die Taubenklinik nicht uneingeschrönkt empfehlen, entgegen der Meinung, die ich letztes Jahr noch kurz nach meinem Besuch hatte.

Sicher, man ist hier mit Vögeln auf jeden Fall besser aufgehoben, als bei einem absolut unkundigen Tierarzt, allerdings gehe ich persönlich mit meinen Wellis nun doch lieber wo anders hin, auch wenn die Klinik gleich um die Ecke liegt und ich nun einige km bis Düsseldorf fahre. Es ist es mir wert!

Einer meiner Vögel hat Mykoplasmen. Als ich das noch nicht wusste, war ich in der Taubenklinik. Nachdem Trichos ausgeschlossen wurde, war die Diagnose für den TA klar: Schnupfen. Leider wurden keine weiteren Untersuchungen gemacht und leider war die Diagnose falsch, weshalb ich wertvolle Zeit verlohren habe. Leider sollte ich zudem auch noch die Medikamente über das Wasser verabreichen, was bei einem Welli nicht die beste Lösung ist, da er sehr lange Zeit ohne Wasser auskommt. Dem Vögel geht es Dank der kompetenten Behandlung von Hr. Straub in Düsseldorf momentan gut!

Deshalb halte ich es so, dass ich für Kleinigkeiten (Krallenschneiden oder so) zur Taubenklinik fahre. Liegt aber etwas schlimmeres bei meinen Vögeln vor, fahre ich nach Düsseldorf.

Name:Kai
Datum:18.06.2008
Kommentar:Kann ich nur zu 100% empfehlen. Damals war einer meiner Wellis so schwach, er wäre zwei Tage später gestorben. Ein VogelUNkundiger-Tierarzt diagnostizierte total falsch, dann brachte ich ihn zur Taubenklinik. Anstatt nach zwei Tagen zu sterben flog er wieder durch meine Wohnung. Einfach klasse!

Name:Steffi
Datum:11.06.2008
Kommentar:Kein Tierarzt konnte meinem Wellensittich helfen, und wir sind zur Taubenklinik gefahren, eigentlich, um ihn zu "erlösen"....dort stellten sie ihn regelrecht auf den Kopf, päppelten ihn wieder auf... Das hätte ich nicht gedacht. Und die Behandlung hat weniger gekostet als bei den Tierärzten!
Taubenklinik kann ich voll und ganz empfehlen - die wissen, was sie tun!!!
Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an die Lebensretter!!!

Name:Tina
Datum:04.05.2008
Kommentar:Taubenklinik ist super. Finden alle. Ich nicht. Nur wenn 'mein' Tierarzt im Urlaub ist, fahre ich mit Notfällen dort hin. Die letzten zwei male war ich jeweils mit Jungtauben dort, die operiert werden mußten. Beide male verlief die OP bestens - allerdings Patient tot. Offenbar Narkose zu hoch dosiert. Zwei mal binnen zwei Wochen.. mit Ruhm bekleckert hat sich dort niemand. Obwohl Wildtaube bzw. Stadttaube und Exitus mußten die OPs bezahlt werden. Fazit: Taubenklinik höchstens, wenn gar nichts anderes mehr geht!

Name:Dieter+L.
Datum:02.05.2008
Kommentar:Hallo
Im Jahr 1984 waren wir zum ersten mal mit unseren Graupapagei in der Taubenklinik und dem Tier wurden sehr gut geholfen.
Damals noch in E- Byfang


Vor 2 Wochen mußten wir wieder mit einem anderen Graupapagei zur Behandlung.
Diesmal in der neuen wesentlich schöneren Klinik in E - Katernberg.

Unsere Graupapageien Dame hatte Legenot, was wir beinahe zu spät bemerkt haben und Sie war eigentlich schon mehr tod als lebendig.
Die anwesenden Tierärzte holten das Ei vorsichtig aus dem Vogel.Sie bekam noch eine Spritze gegen eventuelle Endzündungen und wir bekamen noch 2 Medikamente mit, für unsere Papageiendame. Die ganze Behandlung hat rund 45 Minuten gedauert.
Die Behandlung des Vogels war sehr korrekt und Fachgerecht aber auch schon fast liebevoll.
Innerhalb von wenigen Stunden ging es unserer Papageiendame wieder gut
Heute nach 2 Wochen ist es fast der "Alte" Vogel.
Es hat aber über eine Woche gedauert bis Sie wieder zum ersten mal geflogen ist.

Zum schluss möchte ich noch den außerordentlich günstigen Preis für die Behandlung erwähnen.

Es wurden 2 Röntgenbilder gemacht, das Ei wurden entfernt und eine gründliche Behandlung und Beratung wurde gemacht.Außerdem bekamen wir noch 2 Medikamente mit.
Das alles zusammen für rund 63 € wobei die Röntgenbilder mit Abstand das teuerste waren

Wir können die Taubenklinik nur bestens empfehlen.
Dieter + L.
und die Papageiendame "Timo" bedankt sich auch

Name:Elschenbroich
Datum:18.02.2008
Kommentar:Wir sind mit unserem Graupapagei in der Taubenklinik gewesen und sind sehr zufrieden.Wir fühlten uns sehr wohl und gut aufgehoben, gut dass wir uns entschieden haben den langen Weg aus Wuppertal in Kauf zu nehmen, es hat sich sehr gelohnt. Die Klinik ist sehr zu empfehlen.

Name:A.Dau
Datum:23.01.2008
Kommentar:Egal ob Vogel mit Tumor oder Aspergillose u.u.u.
Dort ist Kompetenz und Herz!

Name:Lunchi
Datum:23.07.2007
Kommentar:Der Arzt war sehr nett und der erste TA, der erkannt hat, was meinem Wellensittich fehlte.
Er hat mehrere Behandlungen versucht und mit uns über die Chancen einer OP geredet.
Leider ist die Zyste zu spät erkannt worden und am Tag des letzten Besuches ist mein Wellensittich daran gestorben.

Die Beratung ist sehr kompetent und mehr auf die Bedürfnisse des Vogels als auf die des Menschen abgestimmt. Was ja auch so sein sollte.

Name:D. Heimansberg
Datum:22.07.2007
Kommentar:Micki,
ich habe mit beiden Ärzten bisher nur beste Erfahrungen gemacht. Ausführliche Untersuchung und Beratung zu humanen Preisen.

Name:Luise
Datum:22.07.2007
Kommentar:Fahre seit 10 Jahren mit meinen Vögeln zur Taubenklinik, meine Erfahrungen sind sehr gut. Die Ärzte sind sehr nüchtern, was bei schlechten Diagnosen etwas herzlos wirkt, dafür wird aber auch nicht an todkranken Vögeln herumgedoktert (und einem in einem aussichtslosen Fall das Geld aus der Tasche gezogen). Preise waren immer okay.

Name:Fantasygirl
Datum:22.07.2007
Kommentar:Ich habe mich zum ersten Mal mit einem Vogel gut bei einem Tierarzt aufgehoben gefühlt.

Eine sehr sehr nette TÄ hat meinen Kleinen untersucht, auch abgehorcht und einen Kropfabstrich gemacht.

Gerne wieder!

Name:KHK
Datum:22.07.2007
Kommentar:Zum ersten Mal, dass ich mich mit meinem lieblings Wellensittich sehr sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Kein schulterzuckendes Erstaunen, wenn es doch jemand wagt mit einem Vogel zum Tierarzt zu kommen.
Sein wir doch mal ehrlich, wenn man mit etwas anderem als mit einem Hund oder einer Katze zu den meisten Tierärzten kommt, sind Sie doch masslos überfordert!

Die Untersuchung in der Taubenklinik lief super professionell ab, (als wenn man mit einem kranken Vierbeiner beim "normalen" Tierarzt vorstellig wird.)

Erst wurde ich befragt was dem Kleinen denn fehlt und mir wurde auch aufmerksam zugehört!!!, (nicht immer üblich, bei Tierärzten wo man nachweisslich doch eine Menge Euronen lässt) danach wurde der Vogel, von aussen im Käfig sitzend, in Augenschein genommen.
Nicht wie bei anderen Tierärtzen üblich, grabsch ich doch erstmal in den Käfig und hol das undefinierbare Wesen aus dem Drahtgeflecht ;-(((
Danach begann erst die komplette Untersuchung am Tier.
Der Vogel wurde abgetastet, die Flügel wurden untersucht, Gefiedert in Augenschein genommen und das Greifverhalten der Füsschen wurde getestet. Danach wurde eine Kropf- und Kotuntersuchung durchgeführt. Ich durfte beim mikroskopieren zuschauen und mir wurden bestimmte Abläufe, in und um, den Vogel genau erklärt.
Trotz meiner vorherigen Abneigung, "Taubenklinik", mmmh, vielleicht keine Ahnung von Wellis, aber nöööö man fühlt sich dort sehr sehr gut aufgehoben.

Und die Kosten 15 € für die umfangreiche Untersuchung + Medikament ......SUPER! ;o))))
SEHR ZU EMPFEHLEN!

Name:Wasi
Datum:22.07.2007
Kommentar:Bei kranken Wellensittichen absolut zu empfehlen!!! Mein Sittich wurde bei einem anderen Tierarzt völlig falsch behandelt. Es ging ihm ziemlich schlecht. Ich habe dann beschlossen einen anderen Tierarzt aufzusuchen und habe die Taubenklinik im Internet empfohlen bekommen. Als ich dann im Wartezimmer saß und die (sehr netten)Taubenzüchter ganz mitleidige Blicke auf meinen kleinen Sittich warfen (, der wirklich sehr elendig aussah), schwand schon meine Hoffnung. Aber... der Doc hat es geschafft, ihn und wahrscheinlich auch meine 4 anderen Sittiche zu retten. Mein Sittich hatte nämlich Parasiten, die durch einen Abstrich festgestellt wurden (,den hatte der andere Tierarzt erst gar nicht gemacht). Die Preise sind human. Habe für die Untersuchung, Medizin und Spritze 17 € bezahlt. Das Team ist super nett und hat mir alle Fragen kompetent beantwortet. Da nehme ich auch gerne den weg nach Essen-Katernberg auf mich!

Name:Thomas
Datum:16.07.2007
Kommentar:Hinsichtlich Kompetenz, Engagement und Freundlichkeit des Personals in jeder Hinsicht empfehlenswert. Behandeln nicht nur Tauben sondern jegliche Arten von Vögeln.

Name:Katharina
Datum:28.06.2007
Kommentar:Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 10.00 - 12.00
15.30 - 17.00
Mittwoch nachmittag geschlossen

Name:Claus Schomann
Datum:28.06.2007
Kommentar:Waren mit unserem Graupapagei in der Taubenklinik. Charly hat weder gefressen, noch ist er
geklettert.Dr.Kamphausen hat ihn untersucht und Medikamente verordnet.Jetzt
ist Charly ist wieder munter,klettert und spricht den ganzen Tag. Dank an DR. Kamphausen
Ps. Sehr zu empfehlender Arzt

Name:S.W.
Datum:28.06.2007
Kommentar:absolut zu empfehlen, nur noch dort hin. quer durchs ruhrgebiet...egal!
einfühlungsvermögen für mensch und huhn!
Dr. Kamphausen ist toll mehr geht nicht!

Name:
Datum:26.06.2007
Kommentar:Es empfiehlt sich, vor dem aufsuchen der Taubenklinik zu fragen ob der jüngere Arzt da ist (es gibt dort 2 Ärzte). Der junge Arzt ist kompetent, hilfsbereit und freundlich. Der ältere Arzt fällt hingegen leider mit Desinteresse und schnellem "Abfertigen" äußerst negativ auf. Ich weiß nicht, ob mein Vogel heute noch leben würde, wenn ich nicht eine zweite Meinung von einem anderen Arzt eingeholt hätte. :-(

Name:
Datum:26.06.2007
Kommentar:Nur der jüngere der beiden Ärzte kennt sich aus!!!

Name:Bianca
Datum:16.03.2005
Kommentar:Hallo,
wie nun schon mehrfach erwähnt, der ältere Arzt ist nicht mehr da. Ich gehe auch mit meinem Wellis dort hin und war bisher immer zufrieden, von Geld aus der Tasche ziehen kann nicht die Rede sein, denn es sind wirklich absolut faire Preise... für sehr kompetente Behandlungen.

Name:unknown
Datum:10.06.2004
Kommentar:Der ältere Arzt ist jetzt in Rente und macht nur noch die Urlaubsvertretung. Daher kann man jetzt wieder sorglos die Taubenklinik aufsuchen.

Name:Tweety
Datum:03.12.2003
Kommentar:Der ältere Arzt ist zwar super nett, hat mich aber mit meinem todkranken Kanari wieder nach Hause geschickt mit der Diagnose: "Dem Vogel geht es bestens, machen Sie sich keine Sorgen!" In der Nacht ist mein Kanarienvogel gestorben.



Zurück zur vorherigen Seite
Übersicht... Fragen, Anregungen... Arzt eintragen... Arzt suchen...

Aktuelle Angebote

Ferplast Käfig Rabbit 160 Schwarz *nur Abholung, keine Lieferung*
289,00 Euro 150,00 Euro
Käfighänger Acryl Midi (A)
11,90 Euro 5,00 Euro
WOODEN AVIARY ATACAMA
380,00 Euro 339,95 Euro
Graupapageien, Lantermann - Cadmos Verlag
9,90 Euro 5,00 Euro
PET'S Dream CLASSICO 60 Liter
3,99 Euro 1,95 Euro
Ferplast Käfig/Voliere Nota grün
184,00 Euro 152,90 Euro
Ferplast Ersatzschale M 90 Transportschaden
73,45 Euro 35,00 Euro

Neu im Sortiment


Datenschutzerklärung | Nutzungsbasierte Online-Werbung